Dem Menschen verpflichtet: Das Stiftungsmotto der JOHANN CARL MÜLLER-STIFTUNG

Als freie, gemeinnützige Stiftung ist die JOHANN CARL MÜLLER-STIFTUNG Mitglied im paritätischen Wohlfahrtsverband Hamburg und Träger verschiedener gemeinnütziger sozialer Einrichtungen:

- Studentenwohnheim/Studentenpaarwohnungen in Hamburg-Bergedorf
- Betreutes Wohnen, Ambulanter Dienst und Pflegeheim in Hamburg-Sasel
- Betreutes Wohnen in Dresden
- Montessori-Kinderhaus in Freiburg/Breisgau

In jeder dieser Einrichtungen folgen wir unserem Motto „Dem Menschen verpflichtet“. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt: Ob Mieter, Kunden, Bewohner oder Mitarbeiter – immer handeln wir nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ und fördern
die persönliche Lebenszufriedenheit und das Wohlergehen des Einzelnen. Dabei liegt uns das Ehrenamt besonders am
Herzen – wir freuen uns über engagierte Menschen, die ihre Zeit sinnvoll nutzen möchten, um andere zu unterstützen.

Bei allen Aktivitäten einen hohen Qualitätsstandard zu erreichen und zu halten, ist Anspruch der JOHANN CARL MÜLLER-STIFTUNG. Die Stifterin, der Vorstand und die Geschäftsführung streben in Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine ganzheitliche, menschlich motivierte und orientierte Stiftungskultur an – zum Wohle der Menschen, die mit und bei uns leben, die von uns besucht, betreut und gepflegt werden.